© LPD Wien

Chronik Wien
09/02/2020

Gräber beschädigt: Polizei forscht Verdächtigen aus

Ein 19-Jähriger wurde von Überwachungskameras gefilmt.

Ein 19-jähriger Österreicher soll am 4. und 5. August Kennzeichentafeln von mehreren Fahrzeugen im Bereich der Hernalser Hauptstraße gestohlen und später zahlreiche Gräber am Hernalser Friedhof beschädigt haben. Eine Überwachungskamera im Nahbereich des Tatortes filmte den Tatverdächtigen.

Im Zuge der Auswertung konnten Beamte der Polizeiinspektion Halirschgasse den 19-Jährigen auf den Bildern der Videoaufzeichnung wiedererkennen und ausforschen. Nach einer polizeilichen Einvernahme wurde der Tatverdächtige angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.