Chronik | Wien
03.08.2018

Gesuchter 29-Jähriger in Wien-Mariahilf geschnappt

Nach dem Mann wurde seit März 2017 nach einer gefährlichen Drohung innerhalb des Familienkreises gefahndet.

Ein 29-jähriger Autolenker, der Donnerstagfrüh am Wiener Mariahilfer Gürtel wegen Telefonierens ohne Freisprecheinrichtung angehalten worden ist, hat sich als polizeilich gesuchter Tatverdächtiger herausgestellt. Nach dem Mann wurde seit März 2017 nach einer gefährlichen Drohung innerhalb des Familienkreises gefahndet, teilte die Polizei mit.

Gegen den 29-Jährigen bestand eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Graz. Der Rumäne wurde festgenommen und wird laut Polizeisprecher Harald Sörös nach Graz überstellt werden.