Messerstecherei in Wien-Leopoldstadt

© Kurier / Gilbert Novy

Chronik Wien

Festnahme nach Raub: Beschuldigter schlug Opfer mit Tretroller

Die alarmierte Polizei konnte den Verdächtigen im Zuge einer Sofortfahndung festnehmen.

09/22/2019, 12:13 PM

Polizisten der Wiener Bereitschaftseinheit gelang es in der Nacht auf Sonntag einen Tatverdächtigen nach einem Raub festzunehmen. Der 33-Jährige wird beschuldigt, einen um fünf Jahre älteren Mann mit dessen Tretroller geschlagen und danach auch noch den Rucksack des Opfers geraubt zu haben. Dann ergriff der offenbar gewaltbereite Mann die Flucht.

Ein Taxilenker, der vom Opfer nach der Tat um Hilfe gebeten worden war, verständigte die Polizei. Diese konnte den mutmaßlichen Täter in der Praterstraße in Wien-Leopoldstadt festnehmen. Das Opfer erlitt durch den Angriff leichte Verletzungen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Festnahme nach Raub: Beschuldigter schlug Opfer mit Tretroller | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat