© Daniel Zupanc

Chronik Wien
02/04/2019

Ferienprogramm für Kinder: Die Welt der Pinguine

Der Tiergarten Schönbrunn lädt in den Semesterferien zu einem kostenlosen Workshop über die beliebten Tiere.

Wer noch auf der Suche nach einem Kinderprogramm in den Semesterferien ist, wird dieser Tage im Tiergarten Schönbrunn fündig. Der Zoo lädt im Rahmen des Ferienspiels zu "Die Welt der Pinguine". Am Programm stehen unter anderem eine Rätselralley, ein Quiz sowie gemeinsames Basteln. 

Pinguine zählen zu den beliebtesten Tieren bei uns im Tiergarten. Ihr watscheliger Gang und ihr schwarz-weißer Frack machen sie gerade für Kinder zu besonders spannenden Vögeln. Spielerisch vermitteln wir wichtige Informationen“, so Zoopädagogin Edith Podesva. Etwa, warum Pinguine nicht fliegen können, wie sie ihre Eier ausbrüten oder warum sie gefährdet sind. Der Tiergarten Schönbrunn beherbergt insgesamt drei Pinguinarten: Humboldt-, Felsen- und Königspinguine. 

Das Ferienspiel findet von Montag bis Freitag, von 9 bis 16.30 Uhr, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach beim Elefantenpark im Tiergarten Schönbrunn vorbeischauen. Nähere Informationen gibt es hier.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.