A man in a suit rides an electric BIRD rental scooter along a city street in San Diego, California

© REUTERS / MIKE BLAKE

Chronik Wien
02/03/2021

E-Scooter-Fahrer kracht seitlich in Lkw

Der 32-Jährige wurde bei dem Aufprall verletzt.

Am Dienstagmorgen kam es auf der Triester Straße in Wien-Favoriten zu einem Verkehrsunfall zwischen einem E-Scooter und einem Lkw, wobei der Fahrer des E-Scooters verletzt wurde. Erste Erhebungen der Polizei an der Unfallstelle ergaben, dass der Lkw gerade aus der Ausfahrt eines Firmengeländes gekommen war, um auf die Triester Straße abzubiegen.

Der 44 Jährige Lenker musste seinen Lkw kurz auf dem Gehsteig anhalten, weil er wegen des Verkehrs nicht gleich auf die Fahrbahn biegen konnte. Der Lenker des E-Scooters war auf dem Gehsteig unterwegs und war in die Seite des stehenden Lkw gefahren, wobei der E-Scooter-Fahrer stürzte und sich am Kopf verletzte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das Befahren des Gehsteigs mit einem Scooter ist übrigens verboten. 

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.