© REUTERS/HENRY NICHOLLS

Chronik Wien
08/03/2020

Diesmal wirklich. Burger-Kette Five Guys eröffnet in Wien

Im Herbst soll der Standort am Graben 30 aufgesperrt werden. Gerüchte gab es immer wieder.

So manchen Burger-Fan bringt diese Nachricht vielleicht sogar zur Hyperventilisation, zumindest aber in einen kleinen Gefühlsrausch: Die US-amerikanische Burgerkette "Five Guys" eröffnet in Wien. 

Diesmal aber wirklich.

Denn Gerüchte gab es immer wieder. Zuletzt im Jahr 2018. Daraus geworden ist aber nie etwas. Das ist jetzt anders. Denn die Fenster der Filiale am Graben 30 sind bereits mit dem Marken-Branding beklebt, auch eine österreichische Website ist nun online.

Die Eröffnung der Filiale am Graben 30 ist für Herbst 2020 geplant. Auch in der Millenium City soll ein Standort eröffnet werden.

Bei Five Guys gibt es nicht nur Burger, sondern auch Hot Dogs und Sandwiches. Gegründet wurde die Kette 1986 in Arlington, Virginia. Benannt ist sie nach den fünf Brüder der Familie Murrell, die die Läden eröffnet haben. Five-Guys-Burger sind in Amerika Kult, auch in Europa hat sich längst eine Fangemeinde gebildet. Die Burger gelten als schmackhaft, nicht zu teuer und nicht zu billig produziert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.