Nun auch in anderen Sprachen: "Das kleine Ich bin ich"

© /Jungbrunnen Verlag

Wien
04/29/2016

„Das kleine Ich bin ich“ auf Arabisch

500 Exemplare für die rund 270 Wiener Volksschulen.

„Das kleine Ich bin ich“ kommt auf Arabisch/Farsi und Englisch an die Wiener Volksschulen. Bildungsministerium und Stadtschulrat stellen den rund 270 Standorten 500 Exemplare der Geschichte über das bunte Wesen auf der Suche nach seiner Identität zur Verfügung.

„Positives Signal“

Damit soll „ein positives Signal in Richtung Mehrsprachigkeit und Lesemotivation“ gesetzt werden, hieß es am Freitag in einer Aussendung.

56 Prozent der Wiener Volksschüler haben eine andere Umgangssprache als Deutsch. Durch die Initiative soll neben dem Lernen der Unterrichtssprache auch die Mehrsprachigkeit gezielt unterstützt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.