© Fotolia/ExQuisine

Chronik Wien
03/18/2020

Coronavirus: Stadt Wien startet Nachbarschafts-Telefon

Aufgrund des Virus startet die Serviceeinrichtung "wohnpartner" ein Nachbarschaftsservice für Wien.

von Kevin Kada

Die Serviceeinrichtung "wohnpartner", die im Auftrag der Stadt Wien für das gute Miteinander und die gute Nachbarschaft der rund 500.0000 Wiener im Gemeindebau zuständig ist, will auch in Zeiten der Krise Hilfe und Unterstützung leisten.

Aus diesem Grund weitet "wohnpartner" nun das Service aus. Alle Wiener, die Unterstützung in ihrer Nachbarschaft brauchen, können sich bei der Hotline melden. Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal dazu: „Gerade in Krisenzeit zeigt sich, wie sehr Wien zusammenhält. Wenn Menschen Hilfe brauchen, dann ist die Stadt für sie da. Das neue Service von wohnpartner ist ein Teil dieses Zusammenhalts in einer schwierigen Zeit“.

Seit Dienstag ist "wohnpartner" zwischen 9 und 16 Uhr von Montag bis Freitag unter der Wiener Telefonnummer 24503-25960 im Einsatz. Dieses „Nachbarschaftstelefon“ für den Gemeindebau ergänzt die zentrale Hotline der Stadt, die für allgemeine Anfragen da ist. Die Telefonnummer von wohnpartner hingegen ist telefonische Anlaufstelle für nachbarschaftliche Fragen und Sorgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.