© övp

Chronik Wien
09/15/2020

Bundeskanzler Kurz unterstützt Wiener ÖVP im Wahlkampf

Mit dem Slogan "Gemeinsam. Für Österreich. Für Wien." wird die türkise Werbetrommel gerührt.

Nachdem die ÖVP in ihrer ersten Plakatkampagne für die Wien-Wahl nur auf Spitzenkandidat Gernot Blümel gesetzt hat, tritt im zweiten Schwung nun auch Bundeskanzler Sebastian Kurz in Erscheinung. Er ist dabei Seite an Seite mit dem Obmann der Rathaus-Türkisen zu sehen. „Gemeinsam. Für Österreich. Für Wien“, lautet der Slogan.

Das Sujet wurde am Montag vorerst in einer 250 Quadratmeter großen Version an einer Hausfassade am Donaukanal affichiert und bei einem Medientermin präsentiert. Kleinere Ausgaben werden demnächst etwa an Öffi-Haltestellen oder auf Dreieckständern zu sehen sein.

„Wir sind sehr stolz auf Sebastian Kurz und froh, dass wir unseren Bundesparteiobmann nicht wie andere Parteien verstecken müssen“, so Landesgeschäftsführerin Bernadette Arnoldner. Mit Sebastian Kurz und Gernot Blümel würden zwei Wiener dafür kämpfen, dass sich Wien positiv verändere und Wien besser werde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.