© LPD Wien

Chronik Wien
06/06/2021

Mann zeigte spielenden Kindern in Wien-Penzing CO2-Pistole

Die Wega musste ausrücken: Ein Mann zeigte spielenden Kindern eine Luftdruckpistole. Der Vorfall ereignete sich im Hilde-Sochor-Park im 14. Bezirk

Ein Mann hat am späten Samstagnachmittag mit Wasserpistolen spielenden Kindern im Hilde-Sochor-Park im 14. Bezirk eine CO2-Pistole gezeigt und so einen Einsatz der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (WEGA) ausgelöst. Dieser endete mit seiner Festnahme. Laut Polizeisprecher Daniel Fürst hatten Zeugen die Polizei alarmiert, dass ein Mann mit einer Pistole im Park ist. Die Kinder gaben an, dass ihnen der 49-Jährige eine "echte Pistole" gezeigt habe.

Ein 42-Jähriger sagte, der Bewaffnete habe ihn bedroht. Der 49-Jährige wurde in einem Innenhof in der Nähe von WEGA-Beamten festgenommen. Es stellte sich heraus, dass die Pistole eine CO2-Waffe war. Sie wurde dem Betreffenden samt Magazin und Patronen ebenso abgenommen wie ein CO2-Maschinengewehr mit drei Magazinen, das er in einem Rucksack dabei hatte. Außerdem stellte sich heraus, dass der Mann schwer betrunken war. Ein Alkotest ergab 2,8 Promille.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.