© FREMD/Vogel Reinhard

Unfall
07/18/2019

Beim Brombeerpflücken vom Zug erfasst

Der Mann, dessen Identität noch nicht feststeht, wurde Donnerstagfrüh schwer verletzt.

von Martin Bernert

Wie der Unfall passierte, muss erst geklärt werden. Die wenigen beannten Fakten: Donnerstagfrüh gegen 5.50 Uhr wurde die Polizei zu einem Unfall an den Gleisen der Ostbahn in Wien-Favoriten gerufen. Dort wurde im Bereich des Gleiskörpers ein schwer verletzter Mann aufgefunden, der angab, beim Brombeerpflücken von einem Güterzug erfasst worden zu sein.

Der Verletzte hatte keinen Ausweis bei sich, seine Identität steht daher ebensowenig fest wie der genaue Unfallhergang. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Spital geflogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.