© REUTERS/Alessandro Bianchi

Chronik Wien
02/29/2020

18-Jähriger bietet Beamten in Zivil Cannabis an

Liesing: Nachdem der Mann den beiden Beamten Cannabis angeboten hatten, gaben diese sich als Polizisten zu erkennen.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Liesing begaben sich in Zivil auf eine Streife nach zwei unbekannten Tatverdächtigen, die zuvor in einem Lokal eine Sachbeschädigung begangen haben sollen, als ihnen überraschend von einem jungen Mann Cannabis angeboten wurde. Die Beamten gaben sich dann als Polizisten zu erkennen.

Anzeige

Bei dem Mann, einem 18-jährigen österreichischen Staatsbürger, wurden zwei „Baggies“ Cannabis und Bargeld in Höhe von 10 Euro sichergestellt. Der 18-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Nachdem die Polizei den Verdächtigen einvernommen hatte, wurde er über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fuß angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.