(Symbolbild)

© APA/HERBERT NEUBAUER

Chronik | Wien
05/02/2019

13-Jähriger in Wien von Pkw erfasst und schwer verletzt

Jugendlicher achtete laut eigenen Angaben nicht auf Verkehr.

Ein 13-Jähriger ist am Mittwochabend in der Rueppgasse in Wien-Leopoldstadt von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Der Jugendliche betrat die Fahrbahn laut eigenen Angaben zwischen zwei parkenden Fahrzeugen hindurch, ohne dabei auf den Verkehr zu achten, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Der Jugendliche erlitt Rissquetschwunden, eine Gehirnerschütterung und einen Beinbruch. Die Rettung versorgte ihn notfallmedizinisch am Unfallort und brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus.