© Deleted - 996963

Florida
04/10/2014

Auto rast in Kindergarten - ein Todesopfer

Der Fahrer floh nach dem Vorfall - ein Kind stab, 14 Menschen wurden verletzt.

Ein Geländewagen ist im US-Staat Florida in einen Kindergarten gerast, hat ein Kind getötet und mindestens vierzehn Menschen verletzt, die meisten davon Kinder. Einige der Opfer befänden sich in "sehr, sehr ernstem" Zustand, sagte eine Sprecherin der Autobahnpolizei laut CNN. Zwölf Kinder und ein Erwachsener nach Angaben der Feuerwehr wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Fahrerflucht

Das Auto war am Mittwochnachmittag (Ortszeit) in Winter Park nur wenige Kilometer von der Stadt Orlando entfernt in denKindergartengefahren und verlor dabei eine Sto√üstange. Anschlie√üend fl√ľchtete der Fahrer. Die Polizei entdeckte den Wagen etwa drei Stunden sp√§ter, vom Fahrer fehlte aber jede Spur. "Gemeinsam werden wir denjenigen finden, der hierf√ľr verantwortlich ist", sagte die B√ľrgermeisterin von Orange County, Teresa Jacobs.

In dem seit mehr als 25 Jahren bestehenden "Day Care" werden Kinder im Alter von sechs Wochen bis zwölf Jahren betreut. Während des Notfalls befanden sich dort rund 50 Kinder.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.