Ermittler suchen in Alabama nach den Kindern.

© Deleted - 1726368

South Carolina
09/10/2014

Familienvater tötete seine fünf Kinder

Die 1- bis 8-Jährigen wurden in Müllsäcken verpackt neben dem Highway in Alabama gefunden.

Ein Familienvater aus dem US-Bundesstaat South Carolina hat nach Polizeiangaben seine fünf Kinder getötet und in Müllsäcke verpackt. Die Leichen wurden am Dienstag nach aufwändiger Suche an verschiedenen Fundorten neben dem Highway von Alabama entdeckt.

Bei den Opfern handelt es sich um drei Buben und zwei Mädchen im Alter zwischen einem und acht Jahren. Die Mutter habe sie in der vergangenen Woche als vermisst gemeldet. Der Verdächtige sei am Samstag wegen Alkohols am Steuer festgenommen worden. In der Haft habe er dann seine Tat gestanden.

Der Vater lebte schon länger mit den Kindern alleine, nachdem seine Frau mit einem anderen Mann zusammengezogen war. Ehemalige Nachbarn berichteten laut Huffington Post, dass die Kinder oft einen verwahrlosten Eindruck machten und nie zur Schule gingen. Auch habe der Mann immer wieder Streit mit den Nachbarn gehabt und einen davon mit seiner Handfeuerwaffe bedroht. Um Probleme zu vermeiden, war der Vorfall aber nicht angezeigt worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.