Chronik | Welt
25.05.2018

Schießerei in Restaurant in den USA: Ein Toter

Zwei Menschen in einem Restaurant in Oklahoma City verletzt. Hintergrund vorerst nicht bekannt.

Bei einer Schießerei in einem Restaurant in Oklahoma City, der Hauptstadt des US-Staates Oklahoma, ist am Donnerstagabend (Ortszeit) ein Mann getötet worden. Zwei Menschen seien bei dem Zwischenfall verletzt worden, berichteten US-Medien. Ein Mann sei am Abend in das Lokal gestürmt und habe das Feuer auf die Gäste eröffnet.

Angreifer erschossen

Ein bewaffneter Restaurantbesucher habe daraufhin seine Pistole gezogen und den Angreifer erschossen. Das Motiv des Angreifers sei nicht bekannt, hieß es.