Die Mall of America ist das größte Einkaufszentrum der Erde

© Deleted - 68028

USA
12/03/2013

Mann lässt in Einkaufs-Center Geld regnen

Er hat kein gutes Jahr hinter sich - doch mit seinem letzten Geld wollte ein junger Mann Freude bereiten.

Es ist das größte Einkaufszentrum der Welt - die Mall of America. Eine Stadt in der Stadt. Am Montag nutzte ein US-Amerikaner das Shopping-Mekka, um gute Laune zu verbreiten und ließ Geld regnen. Mit einem Dollar-Regen sorgte er so für vorweihnachtliche Bescherung.

Während im Erdgeschoß ein Trio gerade zum Lied "Let it snow" ansetzte, rieselten plötzlich aus dem obersten Stockwerk 1.000 Dollar (rund 740 Euro) auf die erstaunten Menschen in der Mall in Minnesota herab. Während sich die Besucher über den unerwarteten Geldsegen freuten, fanden es die Sicherheitsbeamten weniger lustig - sie zeigten den 29-Jährigen wegen Ruhestörung an, wie der "Minneapolis Star" berichtete.

Aus traurig mach heiter

In einem Beitrag für die Internetplattform YouTube (siehe unten) erklärte der Mann, er habe lediglich etwas gute Feiertagslaune verbreiten wollen. Er habe selbst ein schwieriges Jahr erlebt - erst habe seine Frau die Scheidung eingereicht, dann habe er seine Firma verloren und zu guter Letzt habe seine Frau beim Auszug noch die Katze mitgenommen. Die 1000 Dollar seien sein letztes Geld gewesen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.