Chronik | Welt
28.06.2018

Explosion in Bremer Reihenhaus: Drei Tote

Zwei Frauen und ein siebenjähriger Bub wurden getötet. Die Ursache ist noch unklar.

Durch eine Explosion in einem Reihenhaus sind im Bremer Stadtteil Huchting am Donnerstag drei Menschen ums Leben gekommen. Im betroffenen Gebäude wurden eine 41 Jahre alte Frau und ihr siebenjähriger Sohn tot aufgefunden, wie die Polizei in der Hansestadt mitteilte. In einem angrenzenden Haus wurde eine 70-jährige Frau Opfer des Unglücks.

Die Detonation ereignete sich am frühen Morgen im Dachgeschoss des Hauses. Die Feuerwehr musste zunächst einen Brand in dem völlig zerstörten Haus löschen, bevor nach Opfern gesucht werden konnte. Vorsorglich wurden auch die Nachbargebäude evakuiert.

Die Unglücksursache war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf und untersuchte den Unglücksort.