Papst Franziskus

© APA/CLAUDIO PERI

Italien
08/26/2013

Der Papst spendete wieder Trost am Telefon

Franziskus hält so Kontakt zu einfachen Gläubigen, seiner Familie und Journalisten.

Der argentinische Papst greift gerne zum Telefonhörer. So hält er Kontakt zu einfachen Gläubigen, zu seinen Familienmitgliedern, aber auch zu Journalisten. Wie jetzt bekannt wurde, telefonierte er auch mit der Mutter eines im Juni von einem Mitarbeiter erschossenen italienischen Tankstellenpächters aus Pesaro. Der 51-jährige Bruder des Opfers, der im Rollstuhl sitzt, hatte auf Facebook seiner Wut über das Verbrechen Ausdruck verliehen und gepostet: „Herr, diesmal kann ich Dir das nicht verzeihen.“ Nachdem er einen Brief von ihm erhalten hatte, rief Franziskus Michele Tomassoni an. Der sagte jetzt: „Der Papst hat mir versprochen, dass er auch meine Mutter Rosalba persönlich anrufen würde. Ich dachte nicht, dass er in so kurzer Zeit sein Versprechen halten würde. Er hat sich zehn Minuten lang mit meiner Mutter unterhalten. Sie haben festgestellt, dass sie beide 77 Jahre alt sind.“

"Wir können uns duzen"

Erst vergangene Woche hatte Franziskus einen 19-jährigen Gläubigen angerufen. „Ich bin Papst Franziskus, wir können uns duzen.“ Auch Stefano Cabizza aus Padua hatte dem Pontifex einen Brief geschrieben und ihn durch einen Kardinal überbringen lassen. Er sagt: „Wir haben acht Minuten lang gelacht und Witze gemacht. Er hat mir gesagt, dass Jesus und seine Jünger sich auch geduzt haben. Er hat mich gesegnet, und ich spürte eine große Stärke in mir erwachen.“

Anscheinend will Jorge Mario Bergoglio, wie Papst Franziskus mit bürgerlichem Namen heißt, diesen Kontakt zur Außenwelt nicht ganz verlieren. Gelegentlich ruft er auch alte Freunde an, ob gläubig oder nicht, und erkundigt sich nach kranken Angehörigen, Prüfungsergebnissen und Geburtstagen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.