A view of the Carnival Dream cruise ship moored at the A.C. Wathey Cruise Facilities after a diesel generator malfunctioned causing temporary disruptions, in Philipsburg, Sint Maarten, March 14, 2013. A Carnival Cruise Lines ship was stuck at a Caribbean port with equipment trouble on Thursday, a month after another Carnival vessel was disabled by a fire that trapped thousands of passengers at sea for days. Carnival Corp said it was making arrangements to fly the passengers, via charter flights and regularly scheduled flights from the Caribbean island, to Orlando or their final destination. REUTERS/John Halley (SINT MAARTEN - Tags: DISASTER TRAVEL)

© Reuters/STRINGER

„Carnival Dream“
03/15/2013

Technische Probleme: Tausende Passagiere ausgeflogen

Erneut liegt ein US-Kreuzfahrtschiff mit technischen Problemen in der Karibik fest.

Toiletten und Lifte der „Carnival Dream“ funktionieren wegen eines Generator-Fehlers nicht. Die Passagiere werden vom niederländischen Teil der Karibikinsel St. Martin aus zurück in die USA geflogen. Die nächste Reise des Riesenschiffes, das bis zu 3646 Passagiere und mehr als 1300 Crewmitglieder aufnehmen kann, wurde abgesagt.

Passagiere berichteten, dass die Toiletten und Aufzüge nach einem Stromausfall zeitweise nicht funktioniert hätten. „Uns ist es nicht erlaubt, das Schiff zu verlassen, ungeachtet der Tatsache, dass wir keine Chance haben, die Toiletten an Bord zu benutzen“, schrieb Jonathan Evans dem Sender CNN. Man erhalte nur sehr wenig Informationen, beklagte er sich.

Die „Carnival Dream“ befand sich auf der letzten Etappe einer siebentägigen Kreuzfahrt durch die Karibik. Sie hätte den Hafen von Philipsburg am Mittwoch wieder verlassen sollen.

Erst im Februar hatte ein Schiff der Gesellschaft Carnival Cruises für Schlagzeilen gesorgt. Nach einem Brand im Maschinenraum trieb die „Carnival Triumph“ mit rund 4200 Menschen an Bord im Golf von Mexiko und musste abgeschleppt werden. An Bord herrschten laut Passagieren unhaltbare hygienische Zustände.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.