© Jacqueline Posch

Bangladesch
03/11/2014

Mit Mikrokrediten zu Erneuerbarer Energie

Arm, dicht besiedelt - und oft ohne Strom. Eine Österreicherin forschte in Bangladesch, wie die Bevölkerung mit Hilfe von Mikrokrediten zu grüner Energie gelangt.

von Stefan Hofer

DSC_3253.JPG

DSC_2673.JPG

DSC_2834.JPG

DSC_2903.JPG

DSC_3419.JPG

DSC_3813.JPG

DSC_2638.JPG

DSC_2688.JPG

DSC_2888.JPG

DSC_1827.JPG

DSC_4257(1).JPG

Posch.jpg

DSC_3471.JPG

DSC_3575.JPG

DSC_3618.JPG

DSC_3515.JPG

DSC_4052.JPG

DSC_3808.JPG

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.