© Johanna Hager

Chronik Welt
02/14/2020

"Zum Türken": Hotel neben Hitlers Berghof steht zum Verkauf

Sotheby's wirbt für Hotel mit "eine Reise durch die Zeit in einer traumhaften Kulisse" und einem Verkaufspreis von 3,6 Millionen Euro.

von Johanna Hager

Der Ort ist weltweit bekannt. Adolf Hitlers Berghof in Berchtesgaden. Der Feriensitz des Diktators.

In unmittelbarer Nachbarschaft des Berghofes liegt das Hotel "Zum Türken",das nun zum Verkauf steht. Und damit für Kritik sorgt.

Grund: Der Luxus-Immobilienmakler Sotheby's wirbt für die Liegenschaft, ohne mit einem Wort die Geschichte des Hauses zu erwähnen.

Das Hotel verfügt auf 1000 Quadratmetern über 17 Gästezimmer und eine immer noch intakte Bunkeranlage, die Touristen bis vor Kurzem besichtigen konnten.

Von der NS-Vergangenheit ist in dem Makler-Angebot allerdings keine Rede.

Stattdessen von einem "außergewöhnlich schönen Grundstück in traumhaft ruhiger Lage am Obersalzberg".

Es biete zudem einen "einzigartigen Blick auf eine atemberaubende alpine Landschaft", sei ein "magischer Ort für Naturliebhaber".

In Gehweite des "Hotel zum Türken" befindet sich das 5 Sterne-Hotel Kempinski und die "Dokumentation Obersalzberg" vom Institut für Zeitgeschichte München-Berlin.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.