© VA State Police via REUTERS/VA STATE POLICE

Chronik Welt
12/22/2019

Trümmerfeld: Karambolage mit 63 Fahrzeugen in den USA

35 Menschen sind laut Polizeiangaben verletzt worden. Grund für die Karambolage soll eine vereiste Brücke gewesen sein.

Bei einer Massenkarambolage im Weihnachtsreiseverkehr im US-Bundesstaat Virginia sind 63 Fahrzeuge ineinandergekracht. 35 Menschen mussten laut Polizei nach dem Unfall am frühen Sonntagmorgen (Ortszeit) ärztlich behandelt werden, zwei von ihnen wurden schwer verletzt.

Laut Polizei war es zum Zeitpunkt des Unfalls nahe Williamsburg, einer Kleinstadt etwa 200 Kilometer südlich von Washington, neblig. Ursache des Crashs war möglicherweise auch eine vereiste Brücke, auf der die ersten Autos ineinander krachten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.