┬ę REUTERS/ADNAN ABIDI

Chronik Welt

Transfrau mit Pfefferspray attackiert

Zwei Unbekannte schikanierten in Berlin eine Transfrau, bespuckten sie und gingen mit Pfefferspray auf sie los.

02/10/2020, 11:13 AM

Zwei Unbekannte haben in Berlin eine Transfrau beleidigt und mit Pfefferspray verletzt. Die beiden jungen M├Ąnner beleidigten die 51-J├Ąhrige am Sonntag in einer U-Bahn mit homophoben Spr├╝chen und drohten, ihre Haare mit einem Feuerzeug anzuz├╝nden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Einer der Tatverd├Ąchtigen spr├╝hte ihr anschlie├čend Pfefferspray in die Augen.

Bevor die Unbekannten an einem U-Bahnhof die Bahn verlie├čen, bespuckten sie die 51-J├Ąhrige. Andere Fahrg├Ąsten k├╝mmerten sich umgehend um die Transfrau und sp├╝lten ihr die Augen mit Wasser aus. Eine Behandlung in einem Krankenhaus war nicht notwendig. Die Polizei sicherte die Videoaufzeichnungen aus der U-Bahn und leitete Ermittlungen wegen gef├Ąhrlicher K├Ârperverletzung und Beleidigung ein.

Wir w├╝rden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion k├Ânnen Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu ├Âffnen.

Transfrau mit Pfefferspray attackiert | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat