Symbolbild

© APA/DPA/MOHSSEN ASSANIMOGHADDAM

Chronik Welt

Tier-Bande trieb in türkischer Stadt ihr Unwesen

Ein Schaf, eine Ziege und drei Lämmer wanderten durch Nevşehir und sorgten für Chaos.

12/16/2020, 10:33 PM

Eine ungewöhnliche Bande hat in der türkischen Stadt Nevşehir ihr Unwesen getrieben. Wie auf Überwachungsvideos zu sehen ist, die die Stadtverwaltung online gestellt hat und die vielfach geteilt wurden, zogen ein Schaf, eine Ziege und drei Lämmer durch die Straßen rund um das Rathaus. Mitarbeiter der Gemeinde und Besucher des Rathauses wurden von den Tieren attackiert, die letztlich aber gebändigt werden konnten.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Tier-Bande trieb in türkischer Stadt ihr Unwesen | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat