Restaurant collapsed in China's Shanxi province killing 13 people

© EPA / JIN JI

Chronik Welt
08/29/2020

Restaurant eingestürzt: Mehr als ein Dutzend Tote in China

Die Ursache des Unglücks in der nordchinesischen Provinz Shanxi ist noch unklar.

Beim Einsturz eines Restaurants in der nordchinesischen Provinz Shanxi sind mindestens 13 Menschen getötet und vier weitere schwer verletzt worden. 30 Menschen seien lebend aus den Trümmern geborgen worden, berichtete der Sender CGTN Samstag. In anderen Quellen war von 17 Toten die Rede. Hunderte Rettungskräfte suchten demnach nach weiteren Verschütteten. Die Unglücksursache war zunächst unklar.

Ursprünglich hatten chinesische Staatsmedien von fünf Todesopfern durch den Gebäude-Einsturz berichtet. Laut CGTN war das zweistöckige Restaurant, in dem regelmäßig Feste stattfanden, am Samstagmorgen eingestürzt.

Auf der Website des Senders waren Bilder von Rettungskräften in orangefarbenen Ganzkörperanzügen zu sehen, die in den Trümmern des Restaurants nach weiteren Verschütteten suchten. Dem Sender zufolge waren insgesamt 700 Menschen an der Such- und Rettungsaktion beteiligt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.