© APA/AFP/VALERY HACHE

Chronik Welt
11/04/2019

Piraten belagerten griechischen Tanker: vier Menschen entführt

Die Piraten schlugen vor dem Tiefseehafen der togoischen Hauptstadt Lome zu.

Piraten haben in der Nacht zum Montag den griechischen Öltanker "Elka Aristotle" vor dem Tiefseehafen der togoischen Hauptstadt Lome mit Waffen angegriffen. Wie das griechische Ministerium für Handelsschifffahrt am Montag mitteilte, wurden vier der 24 Besatzungsmitglieder entführt, darunter ein Grieche, zwei Philippiner und ein Georgier.

Nach griechischen Medienberichten soll bei dem Angriff ein Mensch durch eine Kugel verletzt worden sein. Das griechische Außenministerium sei eingeschaltet worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.