Chronik Welt
05/19/2021

Norddeutschland: Großalarm in Kiel, Amoklauf wird vermutet

Großer Polizeieinsatz in Kiel: Ein Mann soll mit einem Sturmgewehr unterwegs sein.

Die Polizei bestätigt Schüsse im Rosenweg in Dänischenhagen und im Brauereiviertel in Kiel. Der Verdacht auf einen Amoklauf steht im Raum. Bewohner  sollen ihre Häuser nicht verlassen.

Offenbar hat der Unbekannte in einem Einfamilienhaus am Rosenweg zwei Menschen erschossen und befindet sich jetzt auf der Flucht.

Mehr in Kürze

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.