Chronik | Welt
25.07.2018

Neugeborenes tot auf indischer Flugzeugtoilette entdeckt

Nach einer Befragung aller weiblichen Passagiere habe die Polizei eine Verdächtige zur Vernehmung festgehalten.

Auf der Toilette eines Passagierflugzeugs ist in Indien die Leiche eines Neugeborenen entdeckt worden. Die Fluggesellschaft AirAsia bestätigte entsprechende Medienberichte. Ein Arzt habe festgestellt, dass das Kind an Bord des Flugzeugs am Mittwoch geboren wurde.

Der Leichnam wurde den Angaben zufolge während der Landevorbereitungen gefunden. Nach einer Befragung aller weiblichen Passagiere habe die Polizei eine Verdächtige zur Vernehmung festgehalten. Nach Auskunft der Polizei war die Frau bei einem Zwischenstopp in der Stadt Guwahati an Bord gegangen. Weitere Details wurden zunächst nicht bekanntgegeben.