© APA/AFP/ANP/NIELS WENSTEDT

Chronik Welt

Schüsse in Dordrecht: Drei Tote und ein Verletzter

Die niederländische Rundfunkanstalt NOS berichtete, die Schüsse seien in einem Haus oder einer Wohnung gefallen.

09/09/2019, 08:09 PM

Mehrere Menschen sind am frühen Montagabend in der niederländischen Stadt Dordrecht angeschossen worden. Das teilte die Polizei via Twitter mit. Die Behörden sprachen von einem sehr schwerwiegenden Vorfall mit drei Toten und einem Verletzten.

Laut der niederländischen Tageszeitung De Telegraaf, die sich auf Quellen aus Ermittlerkreisen berief, soll ein Polizist Familienmitglieder getötet und sich das Leben genommen haben. Die Polizei war für eine Stellungnahme zunächst nicht verfügbar. Unterdessen mehrten sich Medienberichte, wonach ein terroristischer Hintergrund der Tat auszuschließen sein dürfte.

Notfallteams seien am Ort des Geschehens, um Opfer zu versorgen und die Ermittlungen aufzunehmen.

Dordrecht liegt etwa 20 Kilometer südöstlich von Rotterdam in der Provinz Südholland. Die Stadt hat knapp 120.000 Einwohner und liegt an einem der am stärksten befahrenen Wasserwege der Niederlande.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Schüsse in Dordrecht: Drei Tote und ein Verletzter | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat