INDIA-RELIGION-SIKHISM-FESTIVAL

© APA/AFP/NARINDER NANU / NARINDER NANU

Chronik Welt
11/05/2021

Indien feiert Lichterfest nach der Corona-Katastrophe (Video)

Die große Covid-Welle im Frühling hat auch zu einer Art Herdenimmunität geführt. Um diesen Preis sind jetzt Feierlichkeiten wieder möglich

von Stephan Andrejs

Diwali ist das wichtigste Fest der Hindus. Fast eine Milliarde Menschen weltweit feiern mit Kerzen, Lichterketten, Feuerwerk und traditionellen „Rangoli“:
per Hand gestreuten, vergänglichen geometrische Mustern am Boden. 

Nach der Corona-Katastrophe letzten April und Mai, mit mehr als 4.000 Toten an manchen Tagen, bekommt das Fest in diesem Jahr eine besondere Bedeutung. 
Seine Kernaussage: Der Sieg des Lebens über den Tod. 

Indien hinkt mit dem Impfen noch hinterher, 
die Katastrophe hatte ein einziges Gutes: 
Viele Menschen haben sich in dieser Zeit angesteckt. 
Die, die es überlebt haben, sind nun auch so einige Zeit immun.
 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.