Arsenal fans protest against owner after failed launch of a European Super League

© REUTERS / HENRY NICHOLLS

Chronik Welt
04/28/2021

EU: China und Russland verbreiten Impf-Desinformationen

Hintergrund der Aktionen soll sein, das allgemeine Vertrauen in Vakzine zu untergraben

Russland und China nutzen das Thema der Corona-Impfstoffe einer EU-Analyse zufolge in gro√üem Stil f√ľr Desinformationen gegen die EU. Beide Staaten werben seit Monaten aggressiv auf der ganzen Welt f√ľr ihre staatlichen Impfstoffe, erkl√§rte der Ausw√§rtige Dienst der EU (EAD) am Mittwoch. Verbunden sei dies mit Desinformationen und Manipulationsversuchen, um das Vertrauen in westliche Vakzine, die EU-Institutionen sowie westliche und europ√§ische Impfstrategien zu untergraben.

Dazu nutzten beide L√§nder staatlich kontrollierte Medien und soziale Netzwerke, hie√ü es in dem Bericht der EAD. Zugleich werde versucht, mit Hilfe der Impfstoffe Einfluss etwa auf den Westbalkan zu nehmen. ""Impfstoff-Diplomatie" hat die "Masken-Diplomatie" vollst√§ndig ersetzt", hei√üt es in dem Bericht der Europ√§ischen Union. China preise seine Impfstoffe als globales √∂ffentliches Gut an und betone einen stabile Versorgung mit den Pr√§paraten, die zudem geeigneter f√ľr Entwicklungsl√§nder und auch die Staaten des westlichen Balkans seien. Serbien nehme dabei eine wichtige Rolle ein. Auch der staatliche Direktinvestmentfonds RDIF Russlands sei in der Region aktiv.

Dass die Corona-Fallzahlen in EU-Staaten stiegen, werde als Scheitern von Demokratien und offenen Gesellschaften dargestellt. Kremlnahe Medien griffen auch die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) an. Demnach sei die Behörde politisch voreingenommen und sie verzögere absichtlich die Bewertung des russischen Impfstoffs Sputnik V.

Die EU hatte China und Russland bereits im vergangenen Fr√ľhjahr vorgeworfen, die Corona-Krise f√ľr Propaganda zu nutzen. Seitdem hat die zust√§ndige EAD-Sondereinheit mehrere Berichte zum Thema Desinformationen in der Pandemie ver√∂ffentlicht. Dazu sammelt und analysiert sie √∂ffentlich zug√§ngliche Medienberichte und Aussagen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir w√ľrden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Impfung - EU: China und Russland verbreiten Impf-Desinformationen | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat