Chronik | Welt
19.08.2018

Erneut Erdbeben nahe indonesischer Insel Lombok: Stärke 7,2

Zweite größere Erschütterung innerhalb von 24 Stunden. Zunächst keine Tsunami-Warnung.

Ein weiteres Erdbeben hat sich am Sonntag nahe der indonesischen Insel Lombok ereignet. Es hatte die Stärke 7,2 und ereignete sich in nur einem Kilometer Tiefe und etwa 125 Kilometer nordnordöstlich der Küste, teilte die US-Erdbebenwarte (USGS) mit. Eine Tsunami-Warnung wurde zunächst nicht herausgegeben.

Es war bereits die zweite größere Erschütterung innerhalb von 24 Stunden. Zuvor am Sonntag war bereits ein schweres Erdbeben der Stärke 6,3 registriert worden. Bei einem schweren Beben am 5. August waren auf der Insel etwa 460 Menschen ums Leben gekommen.