Symbolbild

© Getty Images/damircudic/iStockphoto.com

Chronik Welt
08/30/2019

Einschulungsfeier: Sieben Erwachsene prügeln sich mit Stangen

In Nordrhein-Westfalen löste ein Foto eine tumultartige Schlägerei aus, direkt vor den Augen von Schulanfängern.

Nanu? In Kamen bei Dortmund herrschen offenbar raue Sitten. Vor den Augen von 73 Erstklässlern spielten sich bei einer Einschulungsfeier tumultartige Szenen ab. Sieben Erwachsene gingen mit Stangen und Turnstäben aufeinander los, prügelten sich. Dabei wurden laut Polizeiangaben drei Menschen verletzt, mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Auslöser der wüsten Prügelei in der Sporthalle der Grundschulle soll ein Streit um Fotos unter zwei verfeindeten Familien gewesen sein. "Irgendjemand hat wohl ein Foto gemacht, das anderen nicht passte", sagte eine Polizeisprecherin. Die Behörden leiteten ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Kinder waren an der Schlägerei demnach nicht beteiligt. Das Einschulungsalter in Nordrhein-Westfalen liegt bei fünf Jahren und zehn Monaten.