Trump Tower in New York

© REUTERS/Caitlin Ochs

Chronik Welt
09/23/2019

Juwelendiebstahl im Trump Tower

Es wurden Schmuckstücke im Wert von 353.000 Dollar gestohlen. Die Ermittlungen werden erschwert - durch Trump.

Kurz vor dem Eintreffen von US-Präsident Donald Trump in New York hat die Polizei Ermittlungen zu Einbrüchen im luxuriösen Trump Tower aufgenommen. Aus zwei Wohnungen seien Schmuckstücke im Gesamtwert von 353.000 Dollar (320.036,27 Euro) gestohlen worden, berichtete am Sonntag unter anderem die "New York Times".

Die beiden bestohlenen Frauen gaben demnach an, die mit Edelsteinen besetzten Ringe, Armbänder, Ohrringe und Halsketten seien während ihrer jeweiligen Urlaube vor kurzer Zeit abhanden gekommen.

Die Ermittlungen der Polizei wurden durch den bevorstehenden Aufenthalt Trumps in seinem Penthouse erschwert, da das Gebiet in Manhattan aus Sicherheitsgründen weiträumig abgeriegelt wurde. Trump wurde noch am Sonntagabend (Ortszeit) in New York erwartet. Er will an der UNO-Vollversammlung teilnehmen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.