© APA/AFP/GETTY IMAGES/Michael DeMocker

Chronik Welt
02/21/2021

Drei Tote nach Schüssen in Waffen-Outlet in den USA

Schießerei ereignete sich in einem Vorort von New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana. Zudem gibt es mehrere Verletzte.

In einem Waffen-Outlet im US-Bundesstaat Louisiana sind mehrere Menschen durch Schüsse getötet und verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen habe ein Schütze zwei Personen in dem Geschäft in einem Vorort von New Orleans erschossen, erklärte der zuständige Sheriff des Jefferson Parish, Joseph Lopinto, am Samstag. Im Anschluss hätten mehrere Personen den ursprünglichen Verdächtigen angegriffen und außerhalb des Ladens getötet.

Neben den drei Toten gebe es mehrere Verletzte. Zwei Personen kamen ins Krankenhaus. Der Sheriff machte deutlich, warum die Situation zunächst unübersichtlich war: Es gebe mehrere Schützen am Tatort - Kunden, Angestellte und Unbeteiligte. Zu den Hintergründen des Vorfalls wurde zunächst nichts bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.