© APtone/IStockphoto.com

Chronik Welt
10/25/2019

Diamant im Wert von 1,6 Mio. Euro auf Schmuckmesse gestohlen

Stein in Japan aus Vitrine verschwunden, Angestellter bemerkte unverschlosene Vitrine.

Japans Polizei ist auf der Suche nach einem Diamanten im Wert von umgerechnet mehr als 1,6 Millionen Euro. Der kostbare Stein wurde während einer Schmuckmesse in der Nähe der Hauptstadt Tokio gestohlen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Diamant sei am Donnerstag aus einer Vitrine geraubt worden, sagte ein Polizeisprecher.

Der Diamant von 50 Karat wurde auf einer Schmuckmesse in Yokohama ausgestellt, wo Unternehmen aus Japan, Russland, China und anderen Ländern drei Tage lang ihre glitzernde Ware präsentieren.

Dem Rundfunksender NHK zufolge wurde der Diebstahl von einem Angestellten bemerkt. Ihm war aufgefallen, dass die Vitrine nicht verschlossen war. Der gestohlene Diamant gehört einer japanischen Firma und war offenbar das einzige Diebesgut.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.