(Symbolbild)

© Getty Images/iStockphoto/Sara Edwards/iStockphoto

Chronik Welt
03/11/2019

Deutschland: Pfarrer während letzter Predigt zusammengebrochen und gestorben

Der beliebte Pfarrer aus Duisburg-Buchholz wollte sich nach dem Gottesdienst in den Ruhestand verabschieden.

Während seines Abschiedsgottesdienstes ist der Duisburger Pfarrer Dietrich Köhler-Miggel zusammengebrochen und anschließend im Krankenhaus verstorben.

Es sollte der Abschiedsgottesdienst des beliebten Pfarrers sein, die Jesus-Christus-Kirche in Duisburg-Buchholz war bis auf den letzten Platz gefüllt, berichtet die WAZ.

Die Mitglieder der Evangelischen Trinitatis Gemeinde mussten dann mitansehen wie Köhler-Miggel während der Predigt zusammenbrach. Er wurde in der Kirche erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht, wo er verstarb.

Mitglieder der Gemeinde gedachten des Pfarrers indem sie vor dem Gotteshaus Kerzen aufstellten.