Das ist er, der schwarze Flamingo: Gesichtet auf Zypern in einem Salzsee unweit der Stadt Limassol. "Wir sind sehr froh, denn es könnte sich dabei um den einzigen Flamingo dieser Art auf der ganzen Welt handeln", sagte die Umweltbeauftragte des Stützpunktes. (12.04.2015)

© APA/EPA/STRINGER

Chronik Welt
07/24/2019

Deutsche Polizei sucht Flamingodiebe

Fünf Tiere sind aus einem Freizeitpark gestohlen worden, heißt es.

Fünf Flamingos hat ein Unbekannter aus dem Freizeitpark Geiselwind (Landkreis Kitzingen) gestohlen. Zumindest spricht nach Polizeiangaben vom Mittwoch alles für einen Diebstahl - denn fliegen könnten die langbeinigen, rosafarbenen Vögel nicht, und das Gelände sei umzäunt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

"Mit Diebstählen haben wir es zwar tagtäglich zu tun, aber dass es Diebe offenbar auf Flamingos abgesehen haben, war uns in dieser Form nicht bekannt", sagte ein Sprecher. Er nannte den tierischen Diebstahl einen "ungewöhnlichen" Fall.

Dieser muss sich nach Erkenntnissen der Flamingo-Fahnder zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen ereignet haben. Da bemerkte ein Tierpfleger, dass die fünf Flamingos aus dem Gehege im Bereich des Haupteingangs verschwunden sind. Einbruchspuren gebe es nicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.