© EPA/JAMES ROSS

Chronik Welt
08/11/2020

Corona: Erste Infektionen in Neuseeland seit mehr als 100 Tagen

Es handle sich um vier Fälle in einer Familie in Auckland und die erste Ansteckung in dem Land seit 102 Tagen.

100 Tage kein Corona: Diese Jubelmeldung aus Neuseeland wird nun etwas getrübt.

Neuseeland meldete am Dienstag die ersten lokalen Neuinfektion seit mehr als drei Monaten. Es handle sich um vier Fälle in einer Familie in Auckland und die erste Ansteckung in dem Land seit 102 Tagen, teilte Ministerpräsidentin Jacinda Ardern mit.

Die Ansteckungsquelle sei bisher unbekannt. Am Mittwoch sollen deswegen die Kontaktbeschränkungen wieder verschärft werden. Die Menschen in Auckland sollen dann zu Hause bleiben und nicht zur Arbeit oder zur Schule gehen. Auswärtigen sei eine Reise in die Stadt vorerst verboten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.