© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Welt
04/03/2019

Chicago hat die erste schwarze Bürgermeisterin

Die Juristin Lori Lightfoot wurde zur ersten Bürgermeisterin von Chicago gewählt. Sie ist Afro-Amerikanerin und lesbisch.

von Susanne Bobek

Chicago bekommt erstmals eine schwarze Bürgermeisterin: Die Demokratin Lori Lightfoot setzte sich am Dienstag in einer Stichwahl klar gegen ihre ebenfalls schwarze Parteifreundin Toni Preckwinkle durch. Lightfoot erhielt ersten Schätzungen zufolge rund 74 Prozent der Stimmen.
Die 56-jährige Anwältin ist auch die erste offen homosexuelle Politikerin, die an die Spitze der drittgrößten Stadt der USA gewählt wurde.

Lightfoot und Preckwinkle gehören beiden dem linken Flügel ihrer Partei an. Sie hatten sich im Februar in der ersten Wahlrunde überraschend gegen zwölf Konkurrenten durchgesetzt, von denen die meisten gemäßigt und Vertreter des politischen Establishments waren. Amtsinhaber Rahm Emanuel, der erste Stabschef von Ex-Präsident Barack Obama, hatte auf eine dritte Kandidatur verzichtet.

Lightfood will die Waffengewalt und die grassierende Korruption in der 2,7-Millionen-Einwohner-Stadt eindämmen. Gleichzeitig setzt sie sich für bessere Lebensbedingungen in den mehrheitlich von Schwarzen bewohnten, heruntergekommen Vierteln im Süden und Westen der Stadt ein. Die sozialen Ungleichheiten sind in der Metropole im Norden der USA ein riesiges Problem.

Für Polizeireform

Die neue Bürgermeisterin will sich für Reformen bei der Polizei einsetzen. Sie kennt viele Internas, da sie schon ein Gremium zur Reform der Polizei geleitet hatte, nachdem ein schwarzer Jugendlicher von einem weißen Polizisten erschossen worden war.

In keiner anderen Großstadt der USA fallen so viele Menschen der Waffengewalt zum Opfer wie in Chicago. Allein im vergangenen Jahr wurden mehr als 550 Menschen in der Stadt ermordet - mehr als in New York und Los Angeles zusammen.

Die Wähler wollten „neue Ideen und eine sauberere Regierung“, analysierte der Politikwissenschafter Evan McKenzie die Wahl.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.