Chronik | Welt
08.12.2018

Autofahrer in Deutschland hatte fast vier Promille

Der 60-Jährige war ohne Licht und Führerschein unterwegs, als ihn die Polizei aufgriff.

Mit fast vier Promille ist ein 60-Jähriger in Unterfranken am Steuer unterwegs gewesen. Der Mann fiel einer Streife auf, als er ohne Licht von einem Supermarkt-Parkplatz fuhr, wie die Beamten am Samstag mitteilten. Bei der Atemalkoholkontrolle stellten sie 3,94 Promille fest. Den Führerschein konnten die Polizisten nicht einziehen, da der Mann diesen vor einiger Zeit als verloren gemeldet hatte.