© REUTERS/STRINGER

Chronik Welt
01/30/2020

Australischer Feuerwehrmann begeistert mit Tanzeinlagen

Um die Laune zu heben, hat der Feuerwehrmann Chris Rumpf zu tanzen angefangen. Mittlerweile hat er eine Menge Fans.

Ein tanzender australischer Feuerwehrmann hat im Internet eine wachsende Fangemeinde. Chris Rumpf aus dem von den aktuellen Bränden schlimm betroffenen Bundesstaat New South Wales stellte kurze Clips auf die Video-Plattform TikTok. Mehr als 500 000 Mal gab es für ihn ein „Gefällt mir“.

 

Er hat auch schon einige Kollegen mit seinem Tanzfieber angesteckt, wie in Videos zu sehen ist.
In einem BBC-Bericht erzählte Rumpf, dass es den Feuerwehrleuten zu schaffen macht, wenn sie im Einsatz Leuten begegnen, die durch die Brände alles verloren haben. Die Tanzvideos helfen nach seinen Worten, die Laune etwas zu heben. „Ich denke, das hat funktioniert.“ Seine Feuerwehrstation schwärmte schon vor einigen Wochen auf Facebook vom Können ihres Kollegen. Und: „Wir lieben unseren Job und nehmen ihn ernst... aber wenn sich eine Möglichkeit auftut, zu tanzen...dann tanzen wir!“

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.