E-Biker krachte gegen Auto: 85-Jähriger starb an der Unfallstelle

(Symbolbild)
85-Jähriger stieß in Obertrum beim Linksabbiegen gegen Pkw, für den Pensionisten kam jede Hilfe zu spät

Ein 85-jähriger Radfahrer ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall in Obertrum (Flachgau) ums Leben gekommen. Laut Polizei war der Flachgauer auf der Mattseer Landesstraße kurz vor 10 Uhr in Richtung Oberösterreich unterwegs.

Als der E-Biker die Straße über eine Querungshilfe zu einem Geh- und Radweg Richtung Obertrumer Landesstraße radelte und nach links abbog, stieß er gegen einen geradeaus fahrenden Pkw.

Die acht rumänischen Insassen des Vans, den ein 21-Jähriger gelenkt hatte, wurden bei der Kollision nicht verletzt. Der Radfahrer starb noch an der Unfallstelle. Die Wiederbelebungsversuche durch Mitglieder des Roten Kreuzes und die notärztliche Erstversorgung waren erfolglos geblieben. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Kommentare