© Helmut Fohringer, apa

Chronik Österreich
03/25/2019

Zwei Spieler knackten Lotto-Dreifachjackpot

Ein Tiroler und ein Kärntner dürfen sich über jeweils 1,9 Millionen Euro freuen.

967 Millionäre hat Lotto bereits hervorgebracht. Am Wochenende sind zwei Spieler hinzugekommen. Ein Tiroler und ein Kärntner Spielteilnehmer haben bei der Sonntagsziehung von Lotto "6 aus 45" den Dreifachjackpot geknackt. Sie erhalten jeweils mehr als 1,9 Millionen Euro. Die Gewinnzahlen waren: 8, 12, 22, 28, 38, 44, als Zusatzzahl wurde die 25 gezogen. 

Beim Fünfer mit der Zusatzzahl 25 ertippten ein Kärntner, ein Steirer und ein Burgenländer jeweils mehr als 56.000 Euro. Bei LottoPlus gab es keinen Sechser, die Gewinnsumme wurde auf die Fünfer aufgeteilt, in der nächsten Runde geht es um rund 150.000 Euro. Die LottoPlus Gewinnzahlen: 9, 14, 16, 25, 31, 36.

Joker Vierfachjackpot

Im Topf blieb erneut der Höchstgewinn beim Joker. Damit geht es am Mittwoch um einen Vierfachjackpot, den dritten nach 2008 und 2018, und rund eine Million Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.