Die Besetzung des Rettungswagenverständigte den Notarzt

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
07/17/2021

Zwei kleine Mädchen stürzten in Vorarlberg aus dem dritten Stock

Die Polizei spricht von einem "Heer von Schutzengeln".

Eine schlecht an einem Fensterrahmen montierte Schutzkonstruktion ist am Freitagabend zwei Mädchen in Schlins (Bezirk Feldkirch) zum Verhängnis geworden.

Die Vier- und die Sechsjährige lehnten sich auf die zu wenig tief eingeschraubten Holzlatten, die sich lösten, und stürzten aus dem dritten Stock (7,6 Meter) ab. Sie landeten auf einem Kiesboden. Beide kamen mit Verletzungen davon: Ein Mädchen erlitt einen Oberschenkelbruch, das zweite Prellungen, informierte die Polizei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.