Unternehmen unterstützen das Projekt

© KURIER/Reinhard Vogel

Chronik Österreich
01/19/2020

Alkolenker in Kärnten: Mit 200 km/h gestoppt

Gegen 2:15 Uhr wurde von einer nachfahrenden Streife eine Geschwindigkeit von 200 km/h festgestellt, wie die Polizei Kärnten mitteilte.

Zu flott und noch dazu alkoholisiert ist in der Nacht auf Sonntag ein 28-Jähriger mit seinem Pkw auf der Schnellstraße S37 von Klagenfurt in Richtung St. Veit an der Glan unterwegs gewesen. Gegen 2:15 Uhr wurde von einer nachfahrenden Streife eine Geschwindigkeit von 200 km/h festgestellt, wie die Polizei Kärnten mitteilte.

Der Raser aus dem Bezirk St. Veit an der Glan wurde gestoppt. Ein von den Beamten durchgeführter Alkotest verlief positiv. Auf der S37 gilt in diesem Bereich laut Polizei eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 Stundenkilometern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.