Prozess um Unfall nach mutmaßlichem Autorennen

Symbolbild

© APA/ZB/Monika Skolimowska / Monika Skolimowska

Chronik Österreich

Westautobahn nach Unfall bei Enns teilweise gesperrt

Sattelzug prallte gegen Mittelleitschiene. Richtungsfahrbahn Wien nur einspurig befahrbar.

10/17/2020, 08:42 AM

Nach einem Verkehrsunfall ist die Westautobahn bei Enns in Fahrtrichtung Wien teilweise gesperrt. Von drei Fahrstreifen ist nur einer benützbar, es komme zwischen Asten und St. Florian sowie bei Enns West zu Zeitverlusten, teilte der ÖAMTC Samstagfrüh mit.

Gegen 1.00 Uhr war ein 45-jähriger Rumäne mit seinem Sattelzug auf dem mittleren Fahrstreifen aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und gegen die Mittelleitschiene geprallt. Dabei verteilte sich die Ladung, die für ein Möbelhaus bestimmt war, auf dem mittleren und linken Fahrstreifen, der Sattelzug wurde stark beschädigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Aufräumarbeiten werden voraussichtlich am frühen Vormittag beendet sein, sagte ein Sprecher der Polizei zur APA.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Westautobahn nach Unfall bei Enns teilweise gesperrt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat