Chronik | Österreich
26.03.2018

Vorarlberg: Mountainbiker löste Waldbrand aus

Durch eine überhitzte Bremsscheibe entzündete sich offenbar ein Grasbüschel.

Ein Mountainbiker hat am Sonntagnachmittag am Muttersberg im Gemeindegebiet von Nüziders (Bezirk Bludenz) einen Waldbrand ausgelöst. Der Biker legte sein Fahrrad in einer Pause während seiner Downhillfahrt in eine Wiese nahe einer Seilbahnstütze. Eine überhitzte Bremsscheibe des Fahrrads dürfte Polizeiangaben zufolge daraufhin ein Grasbüschel entzündet haben.

Trotz der Löschversuche des Bikers breitete sich das Feuer in dem schwer zugänglichen Gelände rasch aus, weshalb der Mann die Feuerwehr verständigte. Unter anderem durch den Einsatz von zwei Hubschraubern waren die Flammen rasch unter Kontrolle. Bis zum frühen Abend waren die Einsatzkräfte mit Nachlösch- und Kontrollarbeiten beschäftigt.

Eine konkrete Gefährdung für Menschen bestand zu keiner Zeit. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde der Betrieb der Muttersbergbahn eingestellt.