(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
06/17/2019

Vorarlberg: Motorradlenker starb bei Kollision mit Auto

Zwei Menschen wurden außerdem verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag in Vorarlberg gekommen. Ein 46-Jähriger geriet um 16.37 Uhr in Rankweil auf der Stiegstraße (L50) in Richtung Sulz auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Pkw mit einem entgegenkommenden Motorrad eines 68-Jährigen. Der Motorradlenker zog sich dabei laut Polizei tödliche Verletzungen zu.

Kein Alkohol

Die 67-jährige Gattin des Verunglückten, die auf dem Sozius mitfuhr, sowie die im Pkw mitfahrende 21-jährige Frau wurden unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Der Pkw-Lenker und ein neun Monate altes Kleinkind, das ebenfalls im Auto war, blieben unverletzt. Ein Alko-Test beim Pkw-Lenker verlief negativ. Der Pkw, der auf einer Betonmauer zum Stillstand kam, sowie das Motorrad wurden total beschädigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.